Batteriehinweise & Altölverordnung

BATTERIEHINWEISE

Altbatterien gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Altbatterien, die der Verkäufer als Neubatterien im Sortiment führt oder geführt hat, unentgeltlich beim Unternehmen zurückgeben. Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

Durchgekreuzte Abfalltonne = Batterie darf nicht in den Hausmüll gegeben werden

Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.

 

ALTÖLVERORDUNG

"Wir sind aufgrund der Altölverordnung bei Abgabe von Verbrennungsmotorenöl und/oder Getriebeöl verpflichtet, solches gebrauchtes Öl sowie Ölfilter und die beim Ölwechsel regelmäßig anfallenden ölhaltige Abfälle (im Folgenden „Altöl“) zurückzunehmen. Sofern Sie als gewerbliches oder sonstiges wirtschaftliches Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöle erwerben, weisen wir darauf hin, dass wir Ihnen gegenüber zur Erfüllung unserer Annahmepflichten Dritte einsetzen können.

Die Menge des Altöls, die Sie bei uns zurückgeben können, ist auf das im Einzelfall an Sie abgegebene Verbrennungsmotoren- und/oder Getriebeöl begrenzt.

Der Ort für die Rückgabe ist:

ZS 2radteile GmbH
Unterbibracherstr. 3
95519 Vorbach

Sie können das Altöl dort jederzeit kostenlos während unserer Öffnungszeiten abgeben. Es besteht auch die Möglichkeit, das Altöl an uns zurückzusenden. Bitte beachten Sie, dass für das Versenden besondere Transportbedingungen, insbesondere die Bestimmungen zum Gefahrgut gelten können; bitte holen Sie vor der Versendung entsprechende Informationen ein. Nehmen Sie auch zur Kenntnis, dass wir die Kosten der Rücksendung von Altöl nicht übernehmen. Unsere Annahmestelle verfügt über eine Einrichtung, die es ermöglicht, den Ölwechsel fachgerecht durchzuführen.“

Zuletzt angesehen