FINDE ALLES FÜR DEIN ZWEIRAD!

Bremsbeläge: Wenn Eisen auf Eisen trifft…

Hier finden Sie Bremsbeläge und Bremsklötze für Roller, Mofa, Moped und Motorrad. Um die richtigen Ersatzklötze zu erhalten, empfiehlt es sich, die Typen- Nummer zu vergleichen (z.B. Typ 115 für Piaggio, Peugeot mit AJP Bremssattel).

Bremsbelag wechseln? Wann ist es soweit?

Sie hören schon das berüchtigte Geräusch, wenn sich Metall an Metall reibt. Dann ist es höchste Zeit. Am besten jedoch sollten Sie schon eher die Bremsbeläge wechseln. Wann ist jedoch der richtige Zeitpunkt erreicht? Da es sich um typische Verschleißteile handelt, sollten Sie den Belag regelmäßig überprüfen. Sobald der eigentliche Bremsstein (= Belag, nicht die Rückenplatte) nur noch 2- 3mm dick ist, sollten Sie die Bremsklötze wechseln (lassen).

Bremsenwechsel für erfahrene Zweiradprofis:

Hinweis: Hierzu sind gewisse handwerkliche und technische Fähigkeiten sowie Erfahrung notwendig. Um Risiken auszuschließen, wird empfohlen, den Bremsenwechsel bei einer zertifizierten Werkstatt durchführen zu lassen. Hier die wichtigsten Infos, die sie beim Wechseln der Bremsbeläge beachten sollten:

-          immer beide Bremsbeläge wechseln (an einem Rad) und darauf, achten, dass diese die gleichen Maße haben (am besten ein Paar des gleichen Herstellers verwenden)

-          Kontakt der Bremsscheiben mit Ölen und anderen Schmiermittel vermeiden

Sie benötigen:

-          neue Bremsbeläge. Bitte beachten Sie dabei, ob diese für die hintere oder die vordere Bremse sind

-          geeignete Zange

-          Heißschrauben Compound (Kupferpaste) als Korrosionsschutz

-          Evtl. Hammer (zum Entfernen des Bolzens)

 

  1. Zunächst die Schrauben am Sattel lösen, um diesen entfernen zu können. Bei einigen Rollermodellen müssen dazu zudem die Felgen abgenommen werden.
  2. Ggf. Clips (z.B. bei Yamaha Aerox, Nitro) bzw. Klammer mit der Zange entfernen, dann den Bolzen entnehmen.
  3. Alte Bremsbeläge entfernen. Dabei muss der Bremskolben (mit einer Zange) zusammengedrückt werden, damit der Sattel anschließend wieder angebracht werden kann. Kupferpaste auf Rückseite der Beläge sowie Kolben auftragen. Neue Bremsbeläge einsetzen. Dann Bolzen und Clips bzw. Klammern wieder montieren.
  4. Abschließend Bremse ziehen, so dass sich der Kolben an die Beläge schmiegt. Bei einer Probefahrt mit niedriger Geschwindigkeit (am besten auf einer Verkehrsberuhigten, ebenen Straße , die Bremsen „einfahren“, indem sie immer wieder leicht bremsen. (Abrupte Bremsvorgänge bitte vermeiden).
Hier finden Sie Bremsbeläge und Bremsklötze für Roller, Mofa, Moped und Motorrad. Um die richtigen Ersatzklötze zu erhalten, empfiehlt es sich, die Typen- Nummer zu vergleichen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bremsbeläge: Wenn Eisen auf Eisen trifft…

Hier finden Sie Bremsbeläge und Bremsklötze für Roller, Mofa, Moped und Motorrad. Um die richtigen Ersatzklötze zu erhalten, empfiehlt es sich, die Typen- Nummer zu vergleichen (z.B. Typ 115 für Piaggio, Peugeot mit AJP Bremssattel).

Bremsbelag wechseln? Wann ist es soweit?

Sie hören schon das berüchtigte Geräusch, wenn sich Metall an Metall reibt. Dann ist es höchste Zeit. Am besten jedoch sollten Sie schon eher die Bremsbeläge wechseln. Wann ist jedoch der richtige Zeitpunkt erreicht? Da es sich um typische Verschleißteile handelt, sollten Sie den Belag regelmäßig überprüfen. Sobald der eigentliche Bremsstein (= Belag, nicht die Rückenplatte) nur noch 2- 3mm dick ist, sollten Sie die Bremsklötze wechseln (lassen).

Bremsenwechsel für erfahrene Zweiradprofis:

Hinweis: Hierzu sind gewisse handwerkliche und technische Fähigkeiten sowie Erfahrung notwendig. Um Risiken auszuschließen, wird empfohlen, den Bremsenwechsel bei einer zertifizierten Werkstatt durchführen zu lassen. Hier die wichtigsten Infos, die sie beim Wechseln der Bremsbeläge beachten sollten:

-          immer beide Bremsbeläge wechseln (an einem Rad) und darauf, achten, dass diese die gleichen Maße haben (am besten ein Paar des gleichen Herstellers verwenden)

-          Kontakt der Bremsscheiben mit Ölen und anderen Schmiermittel vermeiden

Sie benötigen:

-          neue Bremsbeläge. Bitte beachten Sie dabei, ob diese für die hintere oder die vordere Bremse sind

-          geeignete Zange

-          Heißschrauben Compound (Kupferpaste) als Korrosionsschutz

-          Evtl. Hammer (zum Entfernen des Bolzens)

 

  1. Zunächst die Schrauben am Sattel lösen, um diesen entfernen zu können. Bei einigen Rollermodellen müssen dazu zudem die Felgen abgenommen werden.
  2. Ggf. Clips (z.B. bei Yamaha Aerox, Nitro) bzw. Klammer mit der Zange entfernen, dann den Bolzen entnehmen.
  3. Alte Bremsbeläge entfernen. Dabei muss der Bremskolben (mit einer Zange) zusammengedrückt werden, damit der Sattel anschließend wieder angebracht werden kann. Kupferpaste auf Rückseite der Beläge sowie Kolben auftragen. Neue Bremsbeläge einsetzen. Dann Bolzen und Clips bzw. Klammern wieder montieren.
  4. Abschließend Bremse ziehen, so dass sich der Kolben an die Beläge schmiegt. Bei einer Probefahrt mit niedriger Geschwindigkeit (am besten auf einer Verkehrsberuhigten, ebenen Straße , die Bremsen „einfahren“, indem sie immer wieder leicht bremsen. (Abrupte Bremsvorgänge bitte vermeiden).
1 von 58
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
AUF LAGER
680140_1 680140 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ SFA324 Scooter
Inhalt 1 Stück
5,30 € *
AUF LAGER
AUF LAGER
680078_1 680078 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ SFAC193 Scooter Carbon
Inhalt 1 Stück
7,40 € *
AUF LAGER
AUF LAGER
680234_1 680234 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ SFA235 Scooter
Inhalt 1 Stück
4,50 € *
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
680090_1 680090 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ SFAC260 Scooter Carbon
Inhalt 1 Stück
5,85 € *
AUF LAGER
680310_1 680310 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ SFA260HH Scooter Sintermetall
Inhalt 1 Stück
12,05 € *
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
116145_1 116145 Bild 1
Bremsbacken NewFren mit ABE
Inhalt 1 Stück
9,99 € *
BESTELLBAR
AUF LAGER
116212_1 116212 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ SFA193 Scooter
Inhalt 1 Stück
9,60 € *
AUF LAGER
145963_1 145963 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ SFA256 Scooter
Inhalt 1 Stück
4,90 € *
AUF LAGER
800261_1 800261 Bild 1
Bremsbacken NewFren Typ GF.0261 (1 Satz a 2 Stück)
Inhalt 1 Stück
14,90 € *
AUF LAGER
AUF LAGER
161374_1 161374 Bild 1
2 Kolben Bremssattel vorne links Kymco 50, 125
Inhalt 1 Stück
45,90 € *
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
AUF LAGER
680491_1 680491 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ FA063 Standard
Inhalt 1 Stück
17,70 € *
AUF LAGER
680738_1 680738 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ FA063V SEMI-Sintermetall
Inhalt 1 Stück
21,60 € *
BESTELLBAR
680135_1 680135 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ SFA298 Scooter
Inhalt 1 Stück
4,80 € *
AUF LAGER
680408_1 680408 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ FA355 Standard
Inhalt 1 Stück
4,30 € *
AUF LAGER
680399_1 680399 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ FA363 Standard
Inhalt 1 Stück
19,80 € *
AUF LAGER
680436_1 680436 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ FA377R Sintermetall
Inhalt 1 Stück
25,80 € *
AUF LAGER
680006_1 680006 Bild 1
Bremsbeläge, Bremsklötze EBC Typ FA367/2R Sintermetall
Inhalt 1 Stück
23,55 € *
AUF LAGER
AUF LAGER
681125_1 681125 Bild 1
Bremsbacken für Trommelbremse EBC ohne Federn Typ 926
Inhalt 1 Stück
10,85 € *
AUF LAGER
1 von 58
Zuletzt angesehen