Service & Bestell-Hotline

09205 - 988 17 60

Individuelle Hilfe und Beratung

Mo - Fr, 9.00 - 19.00 Uhr, Sa 9.00 - 14.00 Uhr (März - September)

Bremsflüssigkeit und Bremsenreinigungsmittel: Für Sicherheit im Straßenverkehr

Ist die Bremsleitung gerissen? Kein Problem. Hier finden Sie Bremsflüssigkeit bzw. Hydraulikflüssigkeit für Roller, Mofa, Moped und Motorrad namhafter Hersteller wie Malossi und Motorex. Auch geeignete Bremsenreiniger zur Pflege ihres Kraftrads befinden sich im Angebot. Bei der Reparatur von Sicherheitsrelevanten Ersatzteilen wenden Sie sich bitte unbedingt an dafür ausgebildetes Personal.

Infos zur Bremsflüssigkeit:

Das auch Hydraulikflüssigkeit genannte Liquid besteht überwiegend auf einer Polyglykol- Basis. Der Siedepunkt muss hoch genug sein und kann in einer Werkstatt gemessen werden. Ein zu hoher Wasseranteil senkt die Temperatur und kann zudem zu Korrosionsschäden an den Metallhaltigen Bremskolben und Bremszylinder. Das kann im schlimmsten Falle zum Bremsversagen führen. Vermeiden Sie zudem Augen- und Hautkontakt mit Bremsflüssigkeiten, da dies Reizungen hervorrufen kann.
Wichtig:
Überlassen Sie den Wechsel am besten ausgebildeten Profis.

Ist die Bremsleitung gerissen? Kein Problem. Hier finden Sie Bremsflüssigkeit bzw. Hydraulikflüssigkeit für Roller, Mofa, Moped und Motorrad namhafter Hersteller wie Malossi und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bremsflüssigkeit und Bremsenreinigungsmittel: Für Sicherheit im Straßenverkehr

Ist die Bremsleitung gerissen? Kein Problem. Hier finden Sie Bremsflüssigkeit bzw. Hydraulikflüssigkeit für Roller, Mofa, Moped und Motorrad namhafter Hersteller wie Malossi und Motorex. Auch geeignete Bremsenreiniger zur Pflege ihres Kraftrads befinden sich im Angebot. Bei der Reparatur von Sicherheitsrelevanten Ersatzteilen wenden Sie sich bitte unbedingt an dafür ausgebildetes Personal.

Infos zur Bremsflüssigkeit:

Das auch Hydraulikflüssigkeit genannte Liquid besteht überwiegend auf einer Polyglykol- Basis. Der Siedepunkt muss hoch genug sein und kann in einer Werkstatt gemessen werden. Ein zu hoher Wasseranteil senkt die Temperatur und kann zudem zu Korrosionsschäden an den Metallhaltigen Bremskolben und Bremszylinder. Das kann im schlimmsten Falle zum Bremsversagen führen. Vermeiden Sie zudem Augen- und Hautkontakt mit Bremsflüssigkeiten, da dies Reizungen hervorrufen kann.
Wichtig:
Überlassen Sie den Wechsel am besten ausgebildeten Profis.

Artikel

Treffer: 24
Ansicht:
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2
Zuletzt angesehen